Denkst du jede*r könnte polyamor sein?

Siehe die Antworten in den Kommentaren.

Mitglieder werden gebeten Ihre Antworten zu schreiben bevor sie die übrigen Kommentare lesen. Eine Diskussion ist an dieser Stelle nicht erwünscht (die Kommentare werden nach dem Zufallsprinzip jeweils neu geordnet). Hast du auch was zu sagen?

Kommentar

  • Auf gar keinen Fall! Ich denke aber auch nicht, dass jede*r monogam sein kann. Ich glaube ein großer Teil der Menschen würde zwar zugeben, dass sie breitere sexuelle Bedürfnisse haben, aber sie besprechen diese nicht mit ihren Partner*innen. Und ich finde nicht, dass diese Personen deswegen polyamourös sein sollen oder können. Einige Menschen sind sehr stark in Richtung Monogamie geprägt.
    Außerdem: Menschen mit Traumata können manchmal schon große Schwierigkeiten haben überhaupt eine einzelne gesunde Beziehung zu gestalten. Und das ist wunderschön, wenn diese Menschen dann eine erfüllende Beziehung führen. Das ist schon viel und gut so wie es ist.
    (Diese Antwort wurde von der Redaktion aus dem Englischen übersetzt.)

Schreibe einen Kommentar