Netflix Explained – Polyamorie

‚Explained – Monogamie‘ auf Netflix

Explained ist eine Netflix-Serie, die den Zuschauer*innen verschiedenste Themen näherbringen möchte. Eine rund 20-minütige Folge widmet sich dem Thema Monogamie. Warum leben so viele Menschen monogam? Und warum läuft irgendwie soviel dabei schief? Es kommen sowohl die Wissenschaft, als auch Personen aus verschiedenen Beziehungsmodellen zur Sprache. Das Thema wird edukativ und ehrlich erklärt. Kurz, knackig, nachvollziehbar. Mir gefällt: Es wird zwischen „Liebe“ und „Monogamie“ unterschieden. Zudem wird sexuelle Lust normalisiert.

Good News: Auch wenn Monogamie eine schwierige Angelegenheit zu sein scheint – im Lieben sind wir Menschen unheimlich gut.

Kleiner Tipp am Rande: Die Folge zum Orgasmus der Frau (obwohl natürlich nicht nur Frauen Vulven haben!) ist ebenfalls sehr sehenswert. Ich finde, uns wird viel zu wenig darüber beigebracht.

‚Monogamie‘ ist eine Folge der ersten Staffel der US-amerikanischen Dokumentarserie Explained auf Netflix und wurde im Jahr 2018 veröffentlicht.

© Netflix.com

Unterhaltung, Wissenschaft


Avatar

Viola

Will sich bewusst dafür entscheiden, welche Denkmuster sie in ihrem Leben anwendet. Ist Feministin und möchte nie aufhören sich zu überdenken. Fühlt viel und gerne. Liebt neue Ideen, empathische Menschen, gute Bücher, sinnliche Berührungen und philosophische Gespräche bei einem Glas Wein.

Polyamorie.ch wird von verschiedenen Personen betrieben. Wenn du eine Frage hast wende dich an Barry unter barry@polyamorie.ch  – und hier sind noch das Impressum, die Datenschutzerklärung und das Copyright: © 2020 Polyamorie.ch